Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.01.1991

Unitel-Gruppe will Lizenz für Mobilfunk

TURIN (vwd) - Das im April 1990 gegründete Konsortium "Unitel" - bestehend aus der Turiner Fiat SpA, der Mailänder Medien- und Finanzholding Fininvest und der britischen Racal Telecom - hat beim italienischen Minister für das Post- und Fernmeldewesen die Konzession für den Aufbau eines privaten mobilen Funktelefonnetzes in Italien beantragt. Wie es in einer gemeinsamen Mitteilung heißt, ist dies die erste Privatinitiative dieser Art in Italien. Bislang tritt dort das Staatsunternehmen SIP als Monopolanbieter eines Funktelefonnetzes auf.

Unter dem Namen "Omitel" betreibt auch Olivetti zusammen mit internationalen Partnern den Aufbau eines Konkurrenznetzes in Italien. Die Verbündeten des De-Benedetti-

Konzerns sind unter anderem Bell Atlantic, Shearson Lehmann Hutton und Cellular Communications Inc.