Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.04.1976

Univac mit intelligenten Subsystemen

"Als ein eindeutigse Bekenntnis zum Prinzip des Distributed Processing" - so Sperry. Univac-Markting-Direktor Dieter F. Sauer - stellte Univac eine Reihe neuer Remote-Stationen mit Offline-Verarbeitungsmöglichkeiten vor, die unter Emulation der, gebräuchlichsten, Leitungsprozeduren mit allen Univac-Anlagen sowie den IBM-Systemen 3 und 360/370 kommunizieren können.

Zur Terminal-Serie gehören im einzelnen das programmierbare Bildschirm-Systeme UTS 400, die dedizierte UTS 400-Version TE (Text Editing) für die Büroautomation und schließlich der plattenorientierte Terminal-Computer UTS 700. Eine UTS 400-Basis-Konfiguration besteht aus MOS-Hauptspeicher (8 bis 24 KB), Bildschirm, Mikroprozessor, Read Only Memory und DFÜ-Interface für Datenübertragungen mit bis zu 9 600 Baud. Über Parallel-Schnittstellen sind bis zu zwölf E/A-Geräte anschließbar. -de

Details in der nächsten Computerwoche Ausgabe-Nr. 19