Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.1978

UNIVAC-Rechenzentrum geht an FIDES

ZÜRICH (59)- Das FIDES-Rechenzentrum ist mit der Sperry Univac übereingekommen, bis zum April 79 das bisherige Univac-Rechenzentrum und wesentliche Teile des derzeitigen Kundenstammes zu übernehmen.

Gleichzeitig wird das FlDES-Rechenzentrum. das bislang mit CDC- und DEC-Anlagen arbeitete, um eine Univac 1100/80 ergänzt. Die FIDES sieht vor, die neue Anlage in das internationale Datennetz zu integrieren. Der Zugriff kann von nahezu allen am Markt vorhandenen Terminaltypen, auch von IBM-Modellen aus, erfolgen. Zur Abdeckung des Westschweizer Rechenzeitbedarfs wird zusätzlich ein voll ausgerüsteter Anwählpunkt in Genf für den Terminalanschluss eröffnet.

Den Kunden des einstigen Univac-Rechenzentrums will man - auf gleicher Preisbasis - einen kontinuierlich guten Service bei erhöhter Leistung anbieten. Aber auch die Kunden des FlDES-Rechenzentrums erwartet ein erweitertes Angebot, das beispielsweise auch in das Gebiet der Fertigungssteuerung, mit den Teilbereichen Stammdatenverwaltung, Material- und Kapazitätswirtschaft, hineinreichen wird.