Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.05.1990

Unix-Anwender in der DDR organisiert

LEIPZIG (pi) - Auch in der DDR existiert jetzt eine Unix-Benutzervereinigung. Wie Ralph Treitz, Presse-Koordinator der German Unix-User Group (GUUG), mitteilte, wurde am 23. April dieses Jahres in Leipzig die GUUG/east ins Leben gerufen. Als Vorsitzender des bislang rund 30 Mitglieder zählende Anwendervereins fungiert Lothar Koch von der TH Leipzig.

Die beiden deutschen Anwendervereinigungen arbeiteten laut Treitz schon im Vorfeld der Gründung eng zusammen. Für die Aufbauphase hat die bundesdeutsche GUUG "materielle und idelle" Hilfe zugesichert. So gaben sich die DDR-Anwender denn auch eine Satzung, die weitgehend den GUUG-Statuten entspricht.

Darüber hinaus formulierte die GUUG/east bereits ihre Vorstellungen für die Zukunft der beiden Gruppen in einem vereinigten Deutschland. Zitiert Treitz: "In einem gemeinsamen Staatsgebilde ist die Vereinigung der GUUG/east und der GUUG vorgesehen."