Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1987

Unix auch für DPS-4000-Familie

MÜNCHEN (CW) - Anwendungen unter Unix laufen künftig auch auf der DPS-4000- Familie. Die französische Bull S. A. kündigte jetzt für diese Rechner der mittleren Leistungsklasse neben dem hauseigenen GCOS 4 das Unix-Betriebssystem Spix 4 an.

Das neue Betriebssystem ist Unix System V ähnlich und entspricht laut Bull den Anforderungen der X/Open-Gruppe. Damit Spix 4 auch auf den für GCOS ausgelegten Rechnern lauffähig ist, wurde die Serie 4000 nachträglich mit einem Motorola-Prozessor des Typs 68020 ausgestattet. Um den Anschluß der Micral-Mikros und der Questar-400- Workstation an die DPS-4000-Umgebung zu ermöglichen, stellte Bull ferner die Kommunikationssoftware "IDBS-Link" vor. Beide Produkte sollen im September in Frankreich auf den Markt kommen. Ob die Produkte auch in Deutschland angekündigt werden, hängt vom Bedarf der Kunden ab, erklärte hierzu die deutsche Honeywell Bull AG.