Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.06.1989

Unix bringt Softlab lukrative Auftrage

MÜNCHEN (CW) - Das Engagement für offene Systeme beginnt sich für die Softlab GmbH auszuzahlen: Das Münchener Softwarehaus erhielt nach eigenen Angaben in den ersten vier Monaten des Jahres Aufträge in Höhe von rund 25 Millionen Mark.

"Unix hat sich schneller als erwartet zu einem (Industrie-)Standard entwickelt", erklärt Softlab die wachsende Nachfrage. Das Betriebssystem habe sich als Basis einer offenen Anwendungs-Entwicklungs-Umgebung durchgesetzt. Eine Prozeß, der nicht nur für den technischen, sondern auch für den kommerziellen und administrativen Bereich gelte.

Für das Unternehmen habe sich die Dynamik des Unix-Markts in einer Reihe von Großprojekten niedergeschlagen. Als Auftraggeber werden Unternehmen wie die Deutsche Bundespost, die Flughafen München GmbH, die BMW AG und die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft genannt.