Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


01.09.1989

Unix-Netz mit neuer X-Window-Workstation

MÜNCHEN (CW) - Tekelec Airtronic, München, vertreibt jetzt exklusiv in Deutschland das System "4000X" von Falco. Die X-Window-Workstation wird mit dem Falco FX/386 Unix V3.2 Betriebssystem, X-Window und TCP/IP-Ethernet-Software ausgeliefert; sie soll sich leicht in bestehende Netzwerke integrieren lassen.

In der Basisausführung verfügt die 4000X über 4 Megabyte RAM (16-Bit-Bus), erweiterbar auf 16 MB, eine 80-Megabyte-Festplatte, ein 1,2-MB-Diskettenlaufwerk und fünf freie Stockplätze, die jeweils 8- oder 16 Bit-AT-kompatible Peripherie unterstützen. TCP/IP-Ethernet-Karte sowie parallele und serielle Schnittstelle sind bereits vorhanden. Jedes X-Window-Terminal unter TCP/IP kann nach Herstellerangaben als Server und Client in einem 4000X-Netzwerk dienen. Die Basisversion der Workstation kostet zirka 25 000 Mark.