Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1986

Unix-News

Die Version 1.1 des Spreadsheet-Programms "20/20" hat die MSE Distribution GmbH, Köln, auf den deutschen Markt gebracht. Die Software ist darauf ausgelegt, Tabellenkalkulationsprogramme portabel für MS-DOS, Xenix und Unix zu erstellen. Ein eingebautes Konvertierungsprogramm mache es nunmehr möglich, unter Lotus 1-2-3, Multiplan und Visicalc erstellte Module automatisch zu konvertieren und auf anderer Hardware zu benutzen. Die bisherigen grafischen Darstellungsmöglichkeiten wurden durch die Kreisgrafik ergänzt. Das Produkt bietet eine Fenstertechnik für Grafik und Tabelle, eine 1000x1000-Matrix sowie eine Systemschnittstelle zur Einbindung in andere Anwendungen.

Unix-Komplettlösungen für den kommerziellen Bereich bietet das Systemhaus Applied Solutions aus Berlin an. Auf der Basis des vom Berliner Unternehmen Specs entwickelten MC68010-Rechners "Specs Phoebus" wurden Portierungen des relationalen Datenbanksystems "Unify" und des interaktiven Textverarbeitungssystems "XED" der Computer Concepts Ltd. durchgeführt. Einsatzgebiet für den Rechner ist der Bürobereich. Module wie beispielsweise Buchhaltung, Lagerverwaltung und Tabellenkalkulation befinden sich derzeit in der Testphase und können in das System integriert werden. Für Interessenten hat Applied Solutions ein spezielles Schulungskonzept entwickelt.

Eine Entwicklungsumgebung für Quintus Prolog 2.0 hat jetzt die Quintus Computer Systems Inc., Mountain View, vorgestellt. Das System ist einsetzbar auf Workstations von Sun Microsystems und Rechnern der VAX-Serie von Digital Equipment unter Unix. Das Produkt soll ab Oktober 1986 verfügbar sein.