Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.04.1990

Unix-Server von Specs für DOS-PC-Netze

BERLIN (pi) - Das Berliner Systemhaus Specs bietet einen Server für DOS-PC-Netze an, der unter BSD 4.3 Unix arbeitet. Durch das Programm "PC-Interface" ist das Filesystem des Servers mit allen Schutzmechanismen versehen sowie dessen Peripherie von der DOS-Ebene aus nutzbar. Die über Ethernet angeschlossenen PCs können über das Netz booten, die Serverfestplatten nutzen, als Terminals eingesetzt werden und sowohl DOS- als auch Unix-Befehle ausführen.

Die Grundausstattung des Servers arbeitet mit dem 32-Bit-RISC-Prozessor "Clipper", der mit 33 MHz getaktet ist. Der Arbeitsspeicher ist mit 8 MB bestückt, darüber hinaus gehören zur Standardausstattung eine 640-MB-Festplatte und je ein DOS- und ein Unix-Laufwerk sowie diverse Schnittstellen (vier serielle, eine parallele, Ethernet und SCSI). Der Preis beträgt rund 27 000 Mark.

Informationen: Specs GmbH, Potsdamer Straße 105, 1000 Berlin 30, Telefon: 0 30/2 61 92 29, Telefax: 0 30/2 62 91 22