Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1988

Unter der Bezeichnung "Adiplan" bringt die Adi Software GmbH, Karlsruhe, jetzt ein Programm für rechnergestützte Arbeitsplanung auf den Markt. Das Produkt enthält laut Hersteller neben einem Editiersystem für Arbeitspläne Module zur Artikelkalkulation un

Unter der Bezeichnung "Adiplan" bringt die Adi Software GmbH, Karlsruhe, jetzt ein Programm für rechnergestützte Arbeitsplanung auf den Markt. Das Produkt enthält laut Hersteller neben einem Editiersystem für Arbeitspläne Module zur Artikelkalkulation und zur Erstellung von Werkstattpapieren. Darüber hinaus erlaube eine PPS-Schnittstelle die Anbindung an bestehende Großrechnersysteme.

*

Unter der Bezeichnung "VAX-CAQ" bietet die Idos GmbH, Karlsruhe, ein integriertes, rechnergestütztes Qualitätssicherungssystem für VAX-Rechner an. Das Softwareprodukt verbindet nach Angaben des Herstellers Qualitätssicherung und -prüfung; darüber hinaus sind unter anderem die Integration von funktionalen Erweiterungen sowie kundenspezifische Anpassungen hinsichtlich Datenstruktur, Masken und Protokollen möglich. Die offene Systemarchitektur erlaube auch die Einbindung in ein firmenspezifisches CIM-Konzept.

Für die Bauwirtschaft bietet die Mannesmann Kienzle GmbH, Villingen, das CAD-System "Speedicon" an. Das Produkt ist eine Entwicklung der Interaktiven Entwurfszentrum (IEZ) GmbH aus Bensheim und unterstützt nach Anbieterangaben 2D- und 3D-Anwendungen bei der Gebäudeplanung.

*

Um das Modul "DNC-Betrieb" hat die Heinrich Klumpp GmbH, Stuttgart, ihr Softwarepaket "BDE/88" für das System/88 der IBM erweitert. Das DNC-Programm dient dazu, bestehende CNC-Programme von anderen Rechnersystemen direkt auf den BDE-Rechner und von dort aus auf die CNC-Maschine zu übertragen.