Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Faxline

Unter OS/2 im LAN faxen

27.09.1996

M. Buchheim, Urmitz: Allgemein bekannt ist die ungenügende OS/2-Unterstützung bei der Anwendersoftware. In unserem LAN-Server-Netz mit überwiegend OS/2-Clients setzen wir vor allem Winword 6.0 und Excel 5.0 ein. Wir suchen eine LAN-fähige Faxsoftware, die sowohl Win-OS/2-Anwendungen als auch OS/2-Anwendungen unterstützt. Die Faxware von Tobit verursacht das Problem, daß nach dem ersten Faxversand kein weiterer Faxversand möglich ist, bis Win-OS/2 neu gestartet wird. Wäre Faxworks da eine Lösung?

Die Redaktion: Die Version von "Faxworks", die im Bonuspack enthalten ist, eignet sich nicht für die Lösung Ihres Fax-problems. Es ist nämlich nicht für LANs, sondern für Einzelplatz-PCs ausgelegt. Wenn Sie einen Fax-Server für das Netzwerk einrichten wollen, müssen Sie "Faxworks Pro LAN for OS/2" einsetzen (Distribution: Clement EDV, Fax: 06183/916565). Ob die Applikation für Ihr LAN geeignet ist, können Sie unter http://globalvillage.com/datasheets/fwplanos2.html erfahren. Eine Alternative zu Faxworks ist der ISDN-Fax-Server von der deutschen NCP, der vom OS/2-Shop vertrieben wird (Fax: 06894/384432, http://www.dco.net).