Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1995

Unterhaltungselektronik als Vorbild Sony entwickelt mit Intel benutzerfreundlichere PCs

01.12.1995

MUENCHEN (pi) - Sony hat mit Intel eine Kooperation begonnen, deren Ziel es ist, sehr einfach anzuwendendes DV-Geraet fuer den Consumer- Markt auf den Markt zu bringen.

Intels Erfahrungen bei der Entwicklung von DV-Anwendungen moechte Sony mit eigenen Kenntnissen auf dem Gebiet der Unterhaltungselektronik verknuepfen, um zentrale Komponenten kuenftiger Produkte fuer den Heimcomputermarkt zu entwickeln. "Der Einzug der PCs im Haushalt und die Digitalisierungswelle in der Audio- und Videowelt haben einen ganz neuen Markt fuer Unterhaltungstechnik entstehen lassen", glaubt Nobuyuki Idei, President und Geschaeftsfuehrer der Sony Corp.

Dieser Markt verlange nach Geraeten, in denen sich Elemente der DV mit denen der Unterhaltungselektronik verbinden. Ein wichtiges Element sei die Anwendungsfreundlichkeit von Audio- und Videoprodukten.

Eines der Ziele der Kooperation mit Intel benannte Sony in diesem Zusammenhang konkreter. Das Unternehmen will bis zum Herbst naechsten Jahres einen PC entwickeln, der sich so einfach bedienen laesst wie ein Fernseher. Das Geraet soll auch Kommunikationstechnik enthalten.