Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.1990

UNTERNEHMEN

*Nexus GmbH:

Die Nexus Gesellschaft für wissensverarbeitende Systeme mbH bietet in diesem Jahr ein erweitertes Angebot im Bereich Schulungen, Seminare und Inhouse-Training an. Alle Seminare und Training-Termine können auf Wunsch vor Ort durchgeführt werden.

* PCM AG:

Die 1983 gegründete PCM Professionelle Computersysteme Vertriebs GmbH, München, ist im Dezember in eine Aktiengesellschaft umgewandelt worden. Das Grundkapital der AG beträgt vier Millionen Mark.

* Unisys:

Der Board of Directors der Unisys Corp. gibt die Ausschüttung einer Quartalsdividende von 25 Cent pro Stammaktie bekannt. Die Dividende wird am 7. Februar auf den Aktionärsstatus vom 21. Dezember 1989 gezahlt.

*Enator GmbH:

Enator, Beratungsunternehmen für Management und Informationstechnologie mit Hauptsitz in Stockholm, verlagert das Management aller internationalen Aktivitäten nach Hamburg. Lutz Meyer-Scheel, bisher Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft und Vorstandsmitglied der Enator AB Schweden, übernimmt die Leitung der International Dependance in Hamburg.

*IBM:

Big Blue will 30 Millionen Dollar in den Aufbau eines Sprach-Technologie-Centers in Spanien stecken. Die Arbeitsschwerpunkte des neuen Zentrums werden sowohl auf der Umwandlung von Sprache in Text als auch auf der von Text in Sprache liegen.

*CGK GmbH:

Im abgeschlossenen Geschäftsjahr 1988/89 erzielte die hundertprozentige Siemenstochter CGK Computer Gesellschaft Konstanz mbH mit 128,6 Millionen Mark den höchsten Umsatz seit ihrer Gründung. 17 Prozent davon sind auf Auslandsaufträge zurückzuführen. Der Ertrag nach Steuern belief sich auf 3,9 Millionen Mark.

*Racal Electronics Plc.:

Der britische Konzern Racal Electronics Plc. konnte in den ersten Monaten des Geschäftsjahres 1989/90 einen Umsatz von 940 Millionen Pfund verbuchen, was einem Umsatzzuwachs von 23 Prozent entspricht. Der Gewinn vor Steuern stieg um 32 Prozent auf 82 Millionen Pfund oder auf 3,4 Pence pro Aktie.

*Integrata AG:

Die Tübinger Unternehmensberatung Integrata AG verlegt ihre Geschäftsstelle Südwest von Tübingen nach Stuttgart. Die Zentrale des Unternehmens bleibt weiterhin in Tübingen.

*AMW GmbH:

Die Industrie- und Technologieausstellung ITA findet zum zweiten Mal vom 2. bis 4. März in Aachen, im Kongreßzentrum Eurogress statt. Der Veranstalter erwartet etwa 80 Aussteller aus High-Tech, Forschung und Dienstleistung, die 6000 bis 8000 Besuchern ihre Leistungspalette vorstellen werden.