Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.1989

Unternehmen

Word Perfect Software GmbH:

Zur Mitarbeit in zwei Verbänden hat sich das Eschborner Softwarehaus entschlossen. Als Mitglied im Bundesverband Vertriebsunternehmen Büro-, Informations- und Kommunikationstechnik e.V. (BVB), Bad Homburg, und in der Vereinigung zur Förderung der Deutschen Software-Industrie e.V. (VSI), München, erhofft sich Word Perfect Unterstützung vor allem in zwei Bereichen: gegenseitige Information sowie Software-Schutz.

Software AG:

Das Darmstädter Softwarehaus wird jetzt auch in Berlin, Hannover und Nürnberg vertreten sein. Dadurch will man der wachsenden Zahl von Kunden und Interessenten in diesen Regionen einen intensiveren Service anbieten. Mit den neuen Niederlassungen ist die Software AG nunmehr an acht Orten (die übrigen sind in Hamburg, Düsseldorf, Darmstadt, Stuttgart und München) im Bundesgebiet präsent.

Zenith Electronics Corp.:

Einen Reingewinn von 20, 4 (4, 7) ]Millionen Dollar erzielte Zenith Electronics im vierten Quartal 1988. Enthalten ist darin eine Steuergutschrift von 6,4 Millionen Dollar. Für das Gesamtjahr verzeichnet das Unternehmen einen Reingewinn von 11,7 Millionen Dollar. Der Umsatz, der für das vierte Quartal mit 840,7 Millionen Dollar angegeben wird, stieg im Gesamtjahr auf 2,7 (2,4) Milliarden Dollar.

Hewlett-Packard Co.:

Nach Ungarn zieht es den amerikanischen Hardware-Produzenten. In Budapest eröffnete HP eine eigene Vertriebsniederlassung mit dem Ziel, den Absatz seiner Computer in Ungarn zu steigern. In den vergangenen 20 Jahren war die US-Company

durch das Instruments Technology Department der ungarischen Akademie der Wissenschaften vertreten worden. An Produkten setzte HP vornehmlich Laborgeräte ab. Inzwischen interessieren sich Hotels für die HP-Minicomputer 3000. Auch scheint die Nachfrage nach Desktop-Publishing-Systemen von Hewlett-Packard zu steigen.

Mentor Graphics Corp.:

Eine europäische Software-Entwicklungsabteilung hat das US-Unternehmen, das nach eigenem Bekunden weltweiter Marktführer in der Design Automation für die Elektronik ist, in Bracknell/Großbritannien eröffnet. Die Niederlassung mit 20 Mitarbeitern (davon 15 Entwicklungsingenieure) soll für weltweite Forschungs- und Entwicklungsaufgaben im Bereich Leiterplattendesign, Test und Fertigung verantwortlich zeichnen.