Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1995

Unternehmen bieten Hilfe bei der Migration US-Firmen stecken Windows 95 vorsichtshalber ins Testlabor

MUENCHEN (CW) - Trotz rekordverdaechtiger Verkaeufe von Windows 95 in den ersten Tagen wagen sich US-Unternehmen nur sehr vorsichtig an die Migration auf das neue Microsoft-Betriebssystem. Die meisten Firmen pruefen zunaechst, so eine Umfrage der CW-Schwesterpublikation "Network World", ob sich das Produkt in internen Testlabors und in Pilotprojekten bewaehrt. Unterdessen versuchen erste Dienstleister Kapital aus der vorherrschenden Unsicherheit bei der Migration auf Windows 95 zu schlagen.

Besonders skeptisch zeigen sich Anwender von Novell-Netzen. Sie befuerchten Komplikationen, wenn es um die Zusammenarbeit ihrer Netware-Spezifikationen mit den Features von Windows 95 wie etwa langen Dateinamen oder den Logon-Prozeduren geht. "Man sollte gut planen, bevor ein Upgrade erfolgt", raet etwa Robert Rogers, IT- Manager bei der Automotive Computer Services Division der Toyota Inc., Houston, Texas. Er werde bis zur Jahresmitte 1996 wahrscheinlich keinen seiner 400 Windows-3.1-Rechner aufruesten. "Wir muessen die Konsistenz unserer Desktops testen", fuegt Rogers hinzu, der vor dem Umstieg sowohl die Kompatibilitaet von Applikationen als auch die der Peripherie und die Verfuegbarkeit von 32-Bit-Treibern fuer Windows 95 ueberprueft.

Unterdessen offeriert die Horizons Technology Inc., Naples, Florida, ein Werkzeug, mit dem Anwender die Kosten beim Umstieg auf Windows 95 schaetzen koennen. "Windows 95 Reality" ist eine mit Visual Basic erstellte Excel-Anwendung, die unter dem neuen Microsoft-Betriebssystem laeuft. Das Tool sucht sich aus dem lokalen Netz Informationen wie Prozessorausstattung und Festplattengroesse zusammen und traegt diese in eine Inventarliste ein. Diese Daten bilden die Grundlage der von dem Werkzeug erstellten Kostenprognose. Der Preis liegt bei 460 Dollar fuer eine Konfiguration mit 50 PCs.

Auch hierzulande stellen erste Firmen ihre Dienste beim Umstieg auf das Betriebssystem zur Verfuegung. So bietet die Muenchner Tochter des auf das LizenzManagement und den Telefon-support spezialisierten Unternehmens Stream International Inc., Boston, mit dem sogenannten "Windows 95 Migration Services Program" europaweit die Migration auf Windows 95 zu unterstuetzen. Das gilt fuer jede Phase des Umstiegs auf Windows 95 - von der Evaluation ueber die Planung und Einfuehrung bis hin zu Training und Support. Dabei koennen Kunden auf Analysen und Leitfaden zur Einfuehrung des Betriebssystems fuer bis zu sechs Anwender zurueckgreifen.

Des weiteren bietet Stream ab sofort die Installation und Konfiguration vor Ort. Ferner umfasst das Angebot die Definition von Benutzerprofilen, Bedarfsanalyse, Schulungsunterlagen sowie das Training zur Steigerung der Produktivitaet. Das Migration Service Program laeuft auch fuer die Buerosuite "Office 95".

Neuerdings offeriert Stream zudem ein Benutzerhandbuch fuer Windows 95, das speziell auf die Beduerfnisse einzelner Unternehmen zugeschnitten wurde. Es soll Anwendern den Desktop erklaeren und aufzeigen, wie beispielsweise Shortcuts kreiert werden, auf Applikationen zugegriffen wird und das neue Ordner-Konzept rund um den Windows-Explorer aufgebaut ist. Ein Vorteil des Benutzerhandbuchs besteht nach Informationen des Anbieters darin, dass es - bevor es in den Druck geht - den Designstandards eines Unternehmens angepasst werden kann. Von Firmenname und Logo auf der Titelseite des Handbuches bis hin zu einem speziellen Einfuehrungskapitel der jeweiligen Supportabteilungen koennen individuelle Kundenanforderungen beruecksichtigt werden. Ein Einzelexemplar des Werks kostet rund 40 Mark. Die Kosten fuer kundenspezifische Aenderungen werden extra berechnet.