Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1994

Unternehmen erwirbt Hiperstation Compuware erweitert Angebot um eine Reihe von Test-Utilities

13.05.1994

MUENCHEN (pi) - Die Compuware Corp. hat das Softwaretest-Tool "Hiperstation" der Peregrine Software Inc., Carlsbad, Kalifornien, uebernommen. Ferner hat das Unternehmen seine Produktpalette um drei neue Versionen von Analyseanwendungen erweitert.

Mit Hiperstation offeriert Compuware ein kuerzlich akquiriertes Werkzeug, das die Leistungsfaehigkeit von Online-Systemen durch Automatisierung sicherstellen soll. Das Produkt erleichtert es Applikations- und Systemprogrammierern, MVS-Umgebungen zu testen, so die Duesseldorfer Niederlassung des Anbieters.

Das neue Release 3.0 von "Fileaid/PC" soll Cobol-Programmierern unter der Micro-Focus-Umgebung Verbesserungen bei der Handhabung von PC-basierten DB2-, VSAM- und IMS-Datenbanken sowie sequentiellen Dateien bieten. Wie der Anbieter mitteilt, lassen sich bei der Erzeugung oder Analyse von IMSVS86-Testdaten schneller auf spezifische Datenbanksegmente zugreifen. Dabei sei es moeglich, den PC in die Entwicklungsumgebung zu integrieren und Anwendern die Ressourcen fuer Tests zur Verfuegung zu stellen. Fileaid/PC bietet dabei ein einziges integriertes Testwerkzeug sowohl fuer Mainframe- als auch fuer PC-Umgebungen.

Mit "Ecotools 2.0" stellt Compuware ein Softwarewerkzeug vor, mit dem Anwender Client-Server-Architekturen verwalten und ueberwachen koennen. So lassen sich die wesentlichen Management-Informationen dem Systemadministrator oder dem Anwenderservice auf Knopfdruck zur Verfuegung stellen, heisst es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Das Produkt unterstuetzt Unix-Server sowie Unix-, PC- und Terminal-Clients. Zudem ist es fuer den Einsatz mit Oracle RDBMS 6.0 sowie Oracle 7 konzipiert. Ferner bringt Compuware die Version 7.0 von "Abendaid" auf den Markt. Mit der Diagnoseanwendung laesst sich die Ursache von Abnormal Program Terminations (Abends) analysieren.