Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.11.2001 - 

Kritik an deutschen Unis

Unternehmen planen Elitehochschule

MÜNCHEN (CW) - Die vier Unternehmenschefs Rolf Breuer (Deutsche Bank), Jürgen Schrempp (Daimler-Chrysler), Ulrich Hartmann (Eon) und Henning Schulte-Noelle (Allianz) planen offenbar eine "Hochschule für Aus- und Weiterbildung von Führungskräften und Führungsnachwuchskräften im europäischen Rahmen". Entscheidungen über Details wie Studieninhalte sollen in den kommenden Monaten fallen, blieben aber unbestätigt.

Verraten wurde lediglich, dass es sich um eine "anspruchsvolle Institution für MBA-Programme, Management-Seminare und Fachkonferenzen" handeln wird. Der Deutsche-Bank-Vorstandssprecher Breuer hatte kürzlich auf einer Tagung in Bad Homburg erklärt, dass "die Uni nicht das abliefert, was der Unternehmer braucht".