Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1994

Unternehmen plant neue Produktlinie Adapter sollen Chase Research Kunden im ISDN-Markt bringen

MUENCHEN (CW) - Chase Research, Hersteller von I/O-Komponenten fuer Mehrplatzsysteme, steigt in den ISDN-Markt ein. Den Anfang macht der Terminaladapter "ISDN-TA", dem noch im Laufe dieses Jahres weitere Produkte folgen sollen.

Auf rund acht Millionen soll die Zahl der ISDN-Anschluesse in Deutschland bis zum Jahr 2000 ansteigen, und an diesem Wachstum moechte Chase Research partizipieren. Bisher war das Unternehmen, das eine Dependance in Stuttgart unterhaelt, im Markt der I/O- Subsysteme und Konzentratoren fuer Mehrplatzsysteme aktiv. Mit dem ersten selbstentwickelten Produkt ISDN-TA soll nun der Schritt in den TK-Markt gewagt werden.

Der ISDN-Terminaladapter ist mit X.21-, V.35- oder V.24- Schnittstellen ausgestattet, die synchrone und asynchrone Datenuebertragungen unterstuetzen. Die asynchronen Verbindungen arbeiten gemaess Hayes-AT-Befehlssatz, so dass bestehende Applikationen ohne Aenderungen auf den ISDN-Dienst zugreifen koennen. Zudem implementierte das Unternehmen die Standardwaehlverfahren fuer die synchrone Uebertragung.

Der mit einem 68302-Prozessor bestueckte Terminaladapter enthaelt zwei Kanaele fuer den Anschluss von DTE-Geraeten an das ISDN-Netz und erreicht bei der asynchronen Datenuebertragung Transferraten zwischen 300 und 38 400 Bit/s. Fuer den Zugriff auf X.25-basierte Netze enthaelt das Produkt einen X.25-Pad, V.110- oder eine X.30- Schnittstelle.

Das System wird ueber Menues konfiguriert und verfuegt ueber Status- und Diagnosemoeglichkeiten. Als Sicherheitsmechanismus steht die ISDN-Calling-Line zur Verfuegung. Die Funktion fuehrt einen Rufnummernabgleich durch und leitet berechtigte Anrufe weiter, unbefugte Verbindungen werden dagegen abgebrochen. ISDN-TA ist ab sofort verfuegbar und kostet bei Computer 2000, Merisel, Peacock oder Garmhausen rund 1500 Mark.