Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.1994

Unternehmen sind zu wenig auf den Wandel vorbereitet Mit Hilfe des DV-Controllings effektive Betriebsumgestaltung

BOEBLINGEN (CW) - Eintaegige Seminare ueber eine nutzenorientierte Fuehrung der Daten- und Informationsverarbeitung bietet die Karl Kroner Unternehmensberatung im April 1994 an. Die Veranstaltungsreihe wendet sich an Interessenten, die sich ein Bild ueber die DV-Aktivitaeten in grossen und mittleren Unternehmen machen wollen.

Betriebe muessen sich nach Auffassung von Karl Kroner den Herausforderungen stellen, die sich aus der tiefgreifenden wirtschaftlichen und politischen Entwicklung ergeben, und sind daher gezwungen, schlankere, schnellere, flexiblere und produktspezifischere Strukturen zu implementieren.

Geschaeftsprozesse des oefteren in Frage stellen

Der Boeblinger Berater hat in seinen Analysen festgestellt, dass der schnelle Wandel die Notwendigkeit einer Neugestaltung der DV- Aktivitaeten ausgeloest hat, auf den weder die Anbieter noch die Kunden in genuegend hohem Masse eingestellt waren.

DV-Aktivitaeten koennen nicht mehr kontinuierlich an den Prozess der Unternehmensentwicklung angepasst werden, wie dieses in der Vergangenheit der Fall war. Die DV-Implementierungszyklen dauern naemlich laenger als die der Organisationsentwicklung.

Die Unternehmensberatung hat in einem Zeitraum von drei Jahren Untersuchungen durchgefuehrt, die unter anderem Auskunft ueber das Ausmass des sinnvollen Einsatzes von DV-Mitteln geben. Der Boeblinger Berater hat eigenen Angaben zufolge nicht lediglich DV- spezifisches Zahlenmaterial analysiert, sondern auch die Unternehmensentwicklung anhand von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen beruecksichtigt.

Die Aufgabe des DV-Managements koenne nicht mehr darin liegen, die angeforderten Mittel dafuer zu verwenden, um Informationstechnologie ueber vorhandene Strukturen zu stuelpen. Die Fuehrungskraefte muessen in zunehmendem Masse Geschaeftsprozesse und Ablaeufe in Frage stellen und neu gestalten sowie eine DV implementieren, die die angestrebten Fuehrungsstrukturen foerdert.

Auf den eintaegigen Veranstaltungen sollen unter anderem auch die DV-Strukturkrise und die Kostenstrukturen in mittleren und grossen Unternehmen eroertert werden.

Mit diesem Hintergrund geht die Veranstaltung auf das betriebsnotwendige Kapital fuer DV-Aktivitaeten ein, stellt Outsourcing als eine Massnahme zur Unternehmensentwicklung dar und zeigt anhand einer neutralisierten Fallstudie konkrete Gestaltungsmoeglichkeiten auf.

Die Teilnahmegebuehr betraegt 798 Mark zuzueglich Mehrwertsteuer.

Informationen: Karl Kroner Unternehmensberatung, Postfach 71, 71019 Boeblingen, Telefon 07031/6753-45, Telefax 070 31/67 53-46.