Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.1999 - 

Konfiguration nach Kundenwunsch

Unternehmens-Server mit Xeon III von Bull

MÜNCHEN (pi) - Das Bull-Tochterunternehmen Zenith Data Systems (ZDS) bringt einen Unternehmens-Server auf Basis der neuen Intel-CPU Pentium III Xeon auf den Markt.

Der "Express 5800 HX4600" faßt bis zu vier Prozessoren mit einer Taktrate von 500 Megahertz. Der Hauptspeicher läßt sich bis auf 8 GB hochrüsten. Im Inneren des Gehäuses ist Raum für zwölf Festplattenlaufwerke. Ein fehlertolerantes Massenspeichersubsystem bietet ZDS mit einem 64-Bit-Raid-Controller an. Für Erweiterungen stehen Hot-plug-fähige PCI- und 64-Bit-PCI-Steckplätze zur Verfügung. Netzteile und Lüfter sind redundant ausgelegt und im laufenden Betrieb wechselbar.

Der Express 5800 HX4600 ist für den Einsatz mit NT, Novell Netware und SCO Unixware zertifiziert. ZDS bietet das Gerät im "Build-to-Order"-Verfahren an. Ein Modell mit zwei Xeon-CPUs, 1 GB RAM und einem 36-GB-Raid-5-Array kostet rund 40000 Mark.