Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.07.1994

Unternehmensweites Informations-Management Siemens-Nixdorf zielt mit Idis auf Integration von Technikdaten

MUENCHEN (CW) - Ein Konzept zur Verwaltung von technischen Dokumenten und Produktdaten hat die Siemens-Nixdorf Informationssysteme AG (SNI), Muenchen, mit ihrem Integrated Data Information System (Idis) praesentiert. Auf Basis ihrer bestehenden Software-, Hardware- und Netzinfrastruktur sollen Kunden mit SNI- Hilfe ihr Informations-Management in den Griff bekommen.

Als "Klammer um die Unternehmensinformation" bezeichnet Holger Heyde, Leiter des Kompetenzzentrums Informationsautomatisierung, das Idis-Konzept. Es gehe darum, die im industriellen Prozess entstehenden Daten effizienter zu nutzen. Die wachsende Informationsflut werde nicht genuegend kontrolliert, die Folge seien verlaengerte Zugriffszeiten, redundante Datenhaltungen, falsche Datenzuordnungen oder Stoereffekte durch konkurrierende Zugriffe und unuebersichtliche Prozessablaeufe.

Unter dem Stichwort Idis vermarktet SNI eigenes und fremdes Produkt-Know-how aus den Bereichen Dokumenten-Management, Systemintegration, Programmier-Schnittstellen (APIs), grafische Benutzer-Schnittstellen und Datenbanken. Kernkomponenten sind die Standard-Editoren Framemaker und Framebuilder von Frame Technology fuer die Dokumentenerstellung, die Produkte von Interleaf fuer das Dokumenten-Management und das Configuration Management System (CMS) von der Workgroup Technology Corp., Lexington, Massachusetts.

Diese Software-Werkzeuge hat SNI zu einem Kern, dem "Central Information System" (CIS), verschmolzen, mit dem sich Herstellerangaben zufolge Dokumente aller Art erfassen, bearbeiten, verteilen, recherchieren und archivieren lassen.

Auf CIS setzen einzelne Loesungen auf, darunter der Sales Assistant (SAS) fuer die Vertriebsunterstuetzung, der Electronic Parts Catalog (EPC), mit dem sich laut SNI das Ersatzteilgeschaefts optimieren laesst, und das Technical Information System

(TIS), das fuer den Werkstatteinsatz vorgesehen ist.