Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.1981 - 

Zwei neue Watanabe-Plotter:

Unterschied in der Geschwindigkeit

Die Plotter WX 4033-R und 4636-R von Watanabe, Herrsching, sind

DIN-A3-Flachbettplotter mit integriertem Papierrollenantrieb, dessen Vorschub vom Rechner gesteuert wird.

Eine neue Federhalterung ermöglicht nach Angaben aus Herrsching die Wahl unter zehn verschiedenen Federn. Es könnten Faserstifte, Kugelschreiber oder Tuschefedern verwendet und damit die Wahl unter verschiedenen Farben und Strichstärken getroffen werden.

Die Intelligenz der Plotter entlaste die Rechner weitgehend von Routineberechnungen. Kreise, Kreisbögen, offene und geschlossene Kurven über n Koordinatenpunkte und die beliebige Schraffur von Rechtekken führten die Plotter selbst aus.

Eine Anzahl von Font-Befehlen ermögliche, neben dem ASCII-Alphabet die wichtigsten europäischen Sprachen mit Sonderbuchstaben und Umlauten darzustellen. Das griechische Alphabet stehe mit allen Großund Kleinbuchstaben zur Verfügung,

Der Unterschied zwischen den beiden Modellen ist die maximale Plottgeschwindigkeit. Während der WX 4633-R mit 250 Millimeter pro Sekunde relativ langsam ist, schafft der WX 4636-R 400 Millimeter pro Sekunde.

Informationen: Watanabe GmbH, Postfach 1155, D-8036 Herrsching, Telefon: 0 81 52/25 26.