Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.07.1997

Unterseekabel zwischen Japan und Europa

ESSEN (pi) - Die Flag Ltd. hat den letzten Abschnitt des längsten Glasfaser-Unterseekabelsystems der Welt fertiggestellt. Flag steht für Fiberoptic Link Around the Globe und beschreibt ein 28000 Kilometer langes System von Glasfaserkabeln, das eine Verbindung zwischen Japan und Großbritannien herstellt.

Weitere Landpunkte existieren in Korea, China, Malaysia, Thailand, Indien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten, Italien und Spanien. Das bedeutet nach Angaben von Flag für die bedienten Regionen, die bis dahin überwiegend von der Satellitentechnik abhängig waren, eine wesentlich bessere Kommunikation. Ende 1997 wird die volle Funktionsfähigkeit des Netzes erreicht werden. Die Tests auf dem letzten Abschnitt zwischen Miura und Keoje Island sollen in Kürze beginnen.