Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1997 - 

IBM entwickelt Universal Virtual Machine

Unterstützung für Java

IBM plant für das letzte Quartal 1997 eine Version von "Visual Age for Smalltalk", die Java- und Smalltalk-Bytecode generieren kann. Das Entwicklungswerkzeug enthält eine virtuelle Maschine, die in der Lage ist, beiderlei Binärcode auszuführen. Ab Anfang 1998 will Big Blue zudem Basic unterstützen. Der Vorteil dieser Architektur läge darin, daß sich Basic- und Smalltalk-Programme mit neuen Java-Anwendungen kombinieren ließen. Fraglich bleibt, so Stan Dolberg von Forrester Research, ob IBM damit auch andere Benutzergruppen als Visual-Age-Anwender erreichen kann.