Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1986

Unterstützung von maximal 64 DV-Einheiten:Bridge kommt mit Token-Ring-Server

LAS VEGAS (pi) - Einen Kommunikationsserver für den nach dem IEEE-802.5-Standard arbeitenden Token-Ring hat der amerikanische Hersteller Bridge Communications Inc. auf der NCC in Las Vegas präsentiert.

Das neue Gerät mit der Bezeichnung CS/1-TR kann insgesamt 64 Terminals, Host-Computer oder sonstige Einheiten wie Personalcomputer, Drucker oder Modems im Rahmen eines Token-Rings miteinander verbinden.

Unterstützt wird ein Mix von bis zu vier Input- beziehungsweise Output-Optionen mit der Norm CS/1, inklusive I/O-Module mit acht oder 16 RS232-Ports, acht 3270-kompatiblen Koax-Ports vom Typ A sowie bisynchrone und Bit-synchrone RS232-Ports. In der 64-Port-Konfiguration kann das Produkt bis zu 16460 Nutzer in einem Ring versorgen.

Der CS/1-TR ist die Token-Ring-Variante des LANSwitch/ 1 von Bridge, der im März 1986 angekündigt wurde. Er läßt auch eine Verbindung mit dem Xerox-Network-System (XNS) zu. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen darüber hinaus die oberen Ebenen von ISO und der TCP/IP-Standard (Department of Defense Standard) unterstützt werden.

Die 64-Version kostet 16000 Dollar und ist 60 Tage nach Auftragseingang verfügbar. Als OEM-Karte wird zusammen mit dem CSW 1-TR der Multibus-Controller TRC/M angeboten, der den gemeinsam von Texas Instruments und IBM entwickelten TMS380-VLSI-Chip für den Token-Ring benutzt. Dieser Controller kostet 2000 Dollar und ist 30 Tage nach Auftragseingang verfügbar. Die angegebenen Zeiträume gelten auch für Deutschland, wo diese Produkte von der Wetronic Automation GmbH in Deutschland vertrieben werden.

Informationen: Wetronic Automation GmbH, Heidemannstraße 1, 8000 München 45, Telefon 089/3 11 10 61.