Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.1994

Unverstaendnis und Unkenntnis Die "Wirtschaftswoche" ueber die Informationspolitik der IBM:

Bei IBM Deutschland herrscht schlechte Laune. Eine Schnellumfrage unter 800 Vertriebsmitarbeitern ergab, dass nur 14 Prozent mit der Fuehrungsetage - Edmund Hug, Bernhard Dorn und Wolfram Staiger - zufrieden sind. 46 Prozent der Befragten stehen der Geschaeftsfuehrung sogar negativ gegenueber. Kritisiert wird dabei vor allem die karge Informationspolitik der Chefs. Das will IBM- Deutschland-Chef Hug jetzt aendern.

In einem Schreiben an die Manager beklagt er sich ueber einen Beitrag der Wirtschaftswoche (6/1994), in der Kritik an der weltweiten IBM-Strategie gefuehrt wird. Hug: "Wir muessen offensiv gegen Unverstaendnis und Unkenntnis vorgehen. Ich rechne dabei auf Ihre tatkraeftige Unterstuetzung! Wenn Sie dazu mehr Informationen benoetigen, so bitte ich Sie, mir dies mitzuteilen."