Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.07.2004 - 

Maxtor und Seagate

Unwucht in der Umsatzentwicklung

MÜNCHEN (CW) - Die Festplattenhersteller Seagate und Maxtor leiden unter dem Preisdruck und haben schwache Quartalszahlen gemeldet. Maxtors Umsatz schrumpfte von 911 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum auf 818 Millionen Dollar, das Ergebnis fiel von plus 6,2 Millionen auf minus 26,1 Millionen Dollar. Die Company liegt mit Dell im Clinch, weshalb im zweiten Quartal über eine Million Festplatten nicht abgesetzt werden konnten. Seagate landete ebenfalls im Minus, der Verlust belief sich auf 33 Millionen Dollar. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 160 Millionen Dollar erwirtschaftet. Die Einnahmen fielen von 1,55 Milliarden auf 1,34 Milliarden Dollar. Ein aggressiv geführter Preiskampf und längere Produktzyklen seien verantwortlich, hieß es auch von Seagate. Im laufenden Berichtszeitraum will die Firma wieder schwarze Zahlen schreiben. Beide Unternehmen haben Entlassungen angekündigt. (ajf)