Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

UPDATE: 3M senkt trotz Gewinnzuwachs im 3Q Ausblick für 2008

21.10.2008
(NEU: Details, Aktienkurs)

(NEU: Details, Aktienkurs)

ST. PAUL (Dow Jones)--Der US-Mischkonzern 3M Co hat im dritten Quartal von einer Expansion außerhalb der USA profitiert und einen Umsatz- sowie Gewinnzuwachs verzeichnet. Das in St. Paul im US-Bundesstaat Minnesota ansässige Unternehmen rüstete sich am Dienstag allerdings für einen drohenden konjunkturellen Abschwung und senkte die Gewinnprognose für das Gesamtjahr.

Für 2008 rechnet 3M nun mit einem Gewinn je Aktie von 5,40 USD bis 5,48 USD - also einem Zuwachs um 8,4% bis 10%. Bislang war der Mischkonzern von einem Wachstum von mindestens 10% im Vergleich zum Vorjahr ausgegangen. Die operative Marge sieht 3M im Bereich zwischen 22,5% und 23%.

Der vorsichtige Ausblick ist nach Aussage von 3M-Chairman, -President und -CEO George W. Buckley auf das wohl auch weiter schwierige Umfeld zurückzuführen. Es sei zu erwarten, dass "Umstände eher noch schwieriger werden".

Am Markt werden die Ergebnisse positiv aufgenommen: Die 3M-Aktie notiert gegen 17 Uhr MESZ an der Wall Street in einem leichteren Gesamtmarkt um 4,2% im Plus bei 59,90 USD.

Im Zeitraum zwischen Juli und September stieg der Umsatz von 3M um 6,2% auf 6,56 (6,18) Mrd USD. Der Nettogewinn legte auf 991 (960) Mio USD bzw 1,41 (1,32) USD je Aktie zu. Bereinigt um Sondereffekte stieg der Nettogewinn auf 999 (940) Mio USD bzw 1,42 (1,29) USD.

Nach Angaben des Unternehmens waren die steigenden Gewinne auf ein Umsatzwachstum in allen Geschäftsbereichen zurückzuführen. Buckley sagte, das diversifizierte Geschäftsportfolio habe 3M im dritten Quartal geholfen, den profitablen Wachstumspfad weiter zu gehen. Durch die globale Ausrichtung habe 3M trotz des schwierigen Marktumfelds bestehen können.

In den drei größten Geschäftsbereichen - den Segmenten "Safety, Security and Protection", "Health Care" sowie "Industrial and Transportation" - erzielte 3M Umsatzzuwächse im zweistelligen Prozentbereich. Vor allem das "Health Care"-Segment entwickelte sich zwischen Juli und September positiv. In diesem Geschäftsbereich stieg das operative Ergebnis auf 294 (259) Mio USD.

Wie auch im ersten Halbjahr hat nach Angaben von 3M vor allem das Geschäft außerhalb der USA zu dem Wachstum beigetragen: In Lateinamerika stieg der Umsatz um 26%, in Kanada um 9% und in Europa um 8%. 3M erwirtschaftet etwa zwei Drittel des Erlöses außerhalb der USA.

Webseite: http://www.3m.com - Von Nico Schmidt; Dow Jones Newswires; +49 - (0)69 297 25 111; nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.