Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.06.2009

UPDATE: Airbus erhält 11 Netto-Bestellungen bis Ende Mai

(NEU: Details)

(NEU: Details)

PARIS (Dow Jones)--Der europäische Flugzeughersteller Airbus bekommt die Folgen der Wirtschaftskrise zu spüren. Im Mai hat die EADS-Tochter nur zwei Aufträge erhalten, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Im April waren es noch acht und im März 16. In den ersten fünf Monaten 2009 wurden netto 11 Aufträge hereingeholt - 32 neuen Ordern standen 21 Stornierungen gegenüber. Im Zuge der Wirtschaftskrise haben viele Airlines ihre Aufträge storniert oder sie lassen die Auslieferung von Maschinen verschieben.

Ausgeliefert wurden bis Ende Mai 205 Flugzeuge. Das Unternehmen aus Toulouse sieht sich weiterhin im Plan, im Gesamtjahr 480 Maschinen auszuliefern.

Webseite: http://www.airbus.com -Von A.H. Mooradian und Alice Dore, Dow Jones Newswires +49 (0)69-29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/bam/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.