Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


30.07.2008

UPDATE: Epcos wird von TDK für 150-200 Mrd JPY gekauft - Nikkei

(NEU: Weitere Details, Hintergrund, Aktienkurs)

(NEU: Weitere Details, Hintergrund, Aktienkurs)

TOKIO (Dow Jones)--Der deutsche Hersteller passiver Bauelemente, die Epcos AG, wird einem Pressebericht zufolge vom japanischen Konzern TDK Corp übernommen. Der Kaufpreis werde sich auf geschätzte 150 Mrd bis 200 Mrd JPY belaufen, schreibt die japanische Zeitung "Nikkei" in ihrer Donnerstagmorgenausgabe.

Geplant sei schon "bald" die Vorlage einer freundlichen Übernahmeofferte. Nach der Übernahme einer Epcos-Mehrheit werde TDK die ehemalige Siemens-Tochter im Herbst in den eigenen Konzern integrieren. Die Transaktion werde wahrscheinlich bereits am Donnerstag angekündigt. Auf diesen Tag hatte Epcos auch die Vorlage ihrer Quartalszahlen vorgezogen.

Mit der Übernahme könnte TDK auf einen Jahresumsatz von 1,1 Bill JPY kommen und damit näher an ihren Wettbewerber Kyocera Corp herankommen, der 1,29 Bill JPY umsetzt. TDK verfolge mit dem Zukauf das Ziel, ihre Geschäftsbereiche auszuweiten und wieder auf einen Wachstumspfad zurückzukehren. TDK und Epcos würden einander ergänzen, da es bei Marktpräsenz, Kunden und hergestellten Komponenten kaum Überschneidungen gebe.

Epcos kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von rund 900 Mio EUR. Die von der Zeitung genannten 150 Mrd bis 200 Mrd JPY würden einer möglichen Kaufsumme von 890 Mio bis 1,2 Mrd EUR entsprechen. Bei Epcos war für eine Stellungnahme niemand zu erreichen.

Der Kurs der Epcos-Aktie reagierte im späten Parketthandel mit deutlichen Aufschlägen auf den Bericht. Epcos-Papiere legten bis auf 15 EUR zu, das war ein Aufschlag von rund 8% auf den Xetra-Schlusskurs.

Webseiten: http://www.epcos.de http://www.nni.nikkei.co.jp DJG/DJN/jhe/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.