Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.11.2008

UPDATE: Infineon tritt aus dem Arbeitgeberverband aus

(NEU: Zahl der betroffenen Mitarbeiter.)

(NEU: Zahl der betroffenen Mitarbeiter.)

NEUBIBERG (Dow Jones)--Die Infineon Technologies AG wird mit sofortiger Wirkung aus dem Arbeitgeberverband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie (VBM) austreten. In der gegenwärtig angespannten Marktsituation habe der Vorstand beschlossen, im laufenden Geschäftsjahr, das am 30. September 2009 endet, für den Großteil der Tarifmitarbeiter keine Gehaltserhöhungen vorzunehmen, teilte der in Neubiberg bei München ansässige DAX-Konzern am Mittwoch mit. Von der Nullrunde seien etwa 6.000 Tarifmitarbeiter betroffen, sagte ein Infineon-Sprecher auf Anfrage.

Ziel des Austritts sei eine "Flexibilisierung" der Gehaltsanpassungen bezogen auf die Zyklizität des Halbleitermarktes. In wirtschaftlich erfolgreichen Zeiten würden nun überdurchschnittliche Gehaltsanpassungen möglich, in schwierigen Situationen könne ein teilweiser oder gänzlicher Verzicht auf Gehaltssteigerungen umgesetzt werden, so Infineon.

"Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, sehen jedoch im Blick auf den von uns angestrebten wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens keine Alternative", wird Finanzvorstand Marco Schröter in der Mitteilung zitiert.

Webseite: http://www.infineon.com DJG/phg/cln

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.