Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.2007

UPDATE: KPN verdient im 1. Quartal weniger als erwartet

(Neu: Aktienkurs, Kommentar von CEO)

(Neu: Aktienkurs, Kommentar von CEO)

Von Mathijs Schiffers

Dow Jones Newswires

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der niederländische Telekomkonzern KPN NV hat im ersten Quartal die Erwartungen beim Nettoergebnis und Umsatz verfehlt. Für die ersten drei Monate wies KPN einen Rückgang beim Nettoergebnis um 18% auf 313 (Vj 383) Mio EUR aus. In dem Vorjahreszeitraum hatte der Konzern einen außerordentlichen Gewinn von 65 Mio EUR verbucht. Der Erlös lag im ersten Quartal 2007 nahezu unverändert bei 2,92 Mrd EUR. Analysten hatten mit einem Nettogewinn von 353 Mio EUR und einem Umsatz von 2,98 Mrd EUR gerechnet. Am Markt werden die Geschäftszahlen negativ aufgenommen: Am Vormittag verliert die KPN-Aktie an der Börse in Amsterdam 2,5% auf 12,30 EUR.

Beim EBITDA wies KPN einen Rückgang auf 1,19 Mrd EUR von 1,21 Mrd EUR im Vorjahr aus. Zur Geschäftsentwicklung in dem Dreimonatszeitraum sagte KPN, im Festnetzgeschäft habe KPN einen Umsatzrückgang verzeichnet, der aber durch höhere Erlöse im Bereich Mobilfunkservices habe ausgeglichen werden können. KPN-CEO Ad Scheepbouwer zeigte sich zudem zufrieden mit dem Wachstum im internationalen Mobilfunkservice.

KPN habe die Margen in Deutschland stark verbessert und den Marktanteil in Belgien vergrößert, hieß es. Die EBITDA-Marge der Tochter E-Plus liegt mit 36,2% um 11% über der Marge des Vorjahresquartals. Die Prognosen für 2007 hat das Unternehmen bekräftigt. Umsatz und EBITDA sollen demnach auf Vorjahresniveau liegen. Für 2006 wies das Unternehmen Erlöse von 12,06 Mrd und ein EBITDA von 4,84 Mrd EUR aus.

Webseite: http://www.kpn.com

- Von Mathijs Schiffers, Dow Jones Newswires, +49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/kla/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.