Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.03.2010

UPDATE: Leoni will nach Defizitjahr 2009 Dividende streichen

(NEU: Aussagen von Finanzvorstand Belle)

(NEU: Aussagen von Finanzvorstand Belle)

NÜRNBERG (Dow Jones)--Die Aktionäre des Autozulieferers Leoni bekommen das Krisenjahr 2009 zu spüren. Der Nürnberger MDAX-Konzern will für das abgelaufene Geschäftsjahr keine Dividende zahlen. Die Entscheidung zur Streichung der Dividende sei in Anbetracht des erheblichen Verlustes gefallen, sagte Finanzvorstand Dieter Belle am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz. Für 2008 hatte die Leoni AG eine Dividende von 0,20 EUR je Aktie gezahlt. Dem Dividendenausfall muss noch die Hauptversammlung am 6. Mai zustimmen.

Nach Aussage von Belle will der Kabelspezialist "schnellstmöglich" die kontinuierliche Dividendenpolitik der vergangenen Jahre fortsetzen und ein Drittel des Nettogewinns ausschütten.Das Jahr 2009 stand für den Kabel- und Bordnetzspezialisten unter keinem guten Stern: Aufgrund der schwachen Entwicklung der Autoindustrie schrumpften die Einnahmen auf 2,16 (Vorjahr: 2,91) Mrd EUR. Vor Zinsen und Steuern (EBIT) verlor Leoni 116,3 (+55,7) Mio EUR, netto schlug ein Verlust von 138,1 (+5,2) Mio EUR zu Buche. 2010 soll der Umsatz deutlich steigen, sowohl operativ als auch netto soll wieder ein Gewinn her.

Webseite: www.leoni.com -Von Nico Schmidt, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 114, nico.schmidt@dowjones.com DJG/ncs/cbr Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.