Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.11.2008

UPDATE: Mehrheitsaktionärin Klatten will Altana komplett erwerben

(NEU: Reaktion Altana)

(NEU: Reaktion Altana)

BAD HOMBURG (Dow Jones)--Die Mehrheitsaktionärin der Altana AG, Susanne Klatten, will den übrigen Aktionären des Chemiekonzerns ein öffentliches Übernahmeangebot machen. Ihre 100-prozentige Tochtergesellschaft SKion GmbH werde je Altana-Stückaktie 13,00 EUR bieten, geht aus einer Pflichtmitteilung der Gesellschaft mit Sitz in Bad Homburg vom Donnerstag hervor. Voraussichtlich noch im November sollen die Angebotsunterlagen veröffentlicht werden.

In einer ersten Reaktion erklärte Altana, der Vorstand stehe einem solchen Angebot grundsätzlich "offen gegenüber". Sobald die Angebotsunterlage vorliegt, wollen Vorstand und Aufsichtsrat die Offerte prüfen und dann eine Stellungnahme abgeben.

Skion hält nach Angaben des Chemiekonzerns aus Wesel gegenwärtig 70,3 Mio Altana-Aktien. Das sind 50,1% des Kapitals. Die übrigen Anteile gelten als Streubesitz. SKion-Alleineigentümerin Susanne Klatten ist auch Aufsichtsratsvorsitzende bei Altana. "Wir schätzen Frau Klatten bzw. die SKion GmbH als eine am langfristigen Erfolg des Unternehmens interessierte Investorin", erklärte Konzernvorstandsvorsitzender Matthias L. Wolfgruber.

Webseite: http://www.altana.com/ http://www.skion.de/ DJG/DJN/rio/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.