Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.2007

UPDATE:Moeller Firmengruppe geht für 1,55 Mrd EUR an Eaton Corp

(NEU: Aussagen des Vorstandes, Details)

(NEU: Aussagen des Vorstandes, Details)

FRANKFURT (Dow Jones)--Der US-Industriekonzern Eaton wird den deutschen Elektrotechnikkonzern Moeller Firmengruppe für 1,55 Mrd EUR (umgerechnet 2,23 Mrd USD) übernehmen. In einer Pressemitteilung kündigte die Eaton Corp mit Sitz in Cleveland am Donnerstag ferner eine Tenderofferte im Volumen von 565 Mio USD für alle Aktien des taiwanischen Elektronikkonzerns Phoenixtec Power Co Ltd an.

Die Moeller Firmengruppe aus Bonn stellt Komponenten für die Energieverteilung und Automatisierung in der Industrie, in Infrastruktur- sowie in Wohngebäuden her. Die Möller Firmengruppe gehört seit September 2005 mehrheitlich der Private-Equity-Gesellschaft Doughty Hanson & Co, die diese für 1,1 Mrd EUR einschließlich Pensionsverbindlichkeiten und Finanzschulden erworben hatte. Die Transaktion müsse noch von den zuständigen Kartellbehörden geprüft werden, soll aber im ersten Quartal 2008 abgeschlossen werden, teilte Eaton mit.

Die primären Absatzgebiete des deutschen Elektrotechnikkonzerns liegen in Ost- und Westeuropa sowie in der Region Asien-Pazifik. Nach Angaben von Eaton erwartet die Moeller Firmengruppe für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,02 Mrd EUR und ein EBITDA von 170 Mio EUR. Das Unternehmen betreibt 15 Produktionsstätten auf der ganzen Welt und Vertretungen in mehr als 90 Staaten. Moeller beschäftigt gegenwärtig rund 8.700 Mitarbeiter.

Alexander M. Cutler, Eaton-Chairman und -CEO sagte, Moellers' breites Produktportfolio und sein starkes Distributionsnetzwerk in West- und Osteuropa würden die Wettbewerbsfähigkeit des US-Konzerns außerhalb des heimischen Marktes signifikant steigern.

Theo Kubat, CEO der Moeller Firmengruppe sagte, dass eine Internationalisierung schon immer das strategische Ziel gewesen sei und Moeller nun Teil einer global erfolgreichen Firmengruppe sei, deren Portfolio sich mit dem Kerngeschäft des Bonner Konzerns ergänze.

Eaton Corp gab zudem bekannt, am Freitag ein Angebot über den Kauf aller Aktien des an der Börse Taiwan gelisteten Elektronikkonzerns Phoenixtec Power Company Ltd abgegeben zu wollen. Eaton werde umgerechnet 1,54 USD pro Phoenixtec-Aktie bieten und damit - sollten alle ausstehenden Anteilscheine des Konzerns verkauft werden - 565 Mio USD für die Akquisition zahlen.

Nach Angaben von Eaton erwartet Phoenixtec, im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 495 Mio USD und ein EBITDA von 52 Mio USD. Eaton Corp ist ein diversifiziertes Industrieunternehmen mit einem Jahresumsatz von 12,4 Mrd USD.

Webseiten: http://www.eaton.com http://www.moeller.net/de/index.jsp http://www.phoenixtec.com.tw/ http://www.doughtyhanson.com DJG/ncs/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.