Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.2008

UPDATE: Nokia erleidet im 3. Quartal Umsatz- und Gewinnrückgang

(NEU: Details, Entwicklung Nokia Siemens Networks, Aktienkurs) Von Adam Ewing DOW JONES NEWSWIRES

(NEU: Details, Entwicklung Nokia Siemens Networks, Aktienkurs) Von Adam Ewing DOW JONES NEWSWIRES

Der Gewinn je Aktie rutschte zwischen Juli und September um 28% auf 0,29 (0,40) EUR ab und verfehlte damit die Markterwartungen. Das Nettoergebnis ging auf 1,09 (1,56) Mrd EUR zurück. Hier hatten Analysten mit einem Wert von 1,17 Mrd EUR gerechnet. Der Umsatz sank um 5% auf 12,237 Mrd EUR und das operative Ergebnis um 21% auf 1,469 Mrd EUR. Auf bereinigter Basis erreichte das Ergebnis je Anteil bei 0,33 (0,41) EUR.

"Aufgrund des starken operativen Managements und Marktanteils hat Nokia im dritten Quartal solide Margen und einen soliden operativen Cashflow von 1,3 Mrd EUR erreicht," sagte CEO Kallasvuo.

Der Marktanteil des Handyherstellers rutschte im Vergleich zum Vorquartal jedoch um 2 Prozentpunkte auf 38% ab. F

Bereits im September hatte Nokia mitgeteilt, aufgrund des scharfen Wettbewerbs im Handygeschäft die Marktanteilsprognose für das dritte Quartal nach unten korrigiert zu haben. Das Unternehmen erwartete daher, dass der eigene Marktanteil zwischen Juli und September niedriger liegt als im zweiten Quartal 2008.

Webseite: http://www.nokia.com -Von Adam Ewing, Dow Jones Newswires; +49 - (0)69 397 25 111; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ncs/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.