Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.2008

UPDATE: Schneider Electric steigert Nettogewinn 2007 um 21%

(NEU: Details, Aktienkurs) Von Geraldine Amiel und Dennis Baker DOW JONES NEWSWIRES

(NEU: Details, Aktienkurs) Von Geraldine Amiel und Dennis Baker DOW JONES NEWSWIRES

PARIS (Dow Jones)--Die Schneider Electric SA hat den Nettogewinn 2007 um 21% auf 1,58 (1,31) Mrd EUR erhöht. Positiv haben sich eine geringere Steuerrate sowie ein gutes Schuldenmanagement ausgewirkt, teilte der Elektro-Technikkonzern am Mittwoch zur Begründung mit.

Das EBITA kletterte im Berichtszeitraum noch deutlicher um 27% auf 2,562 (2,019) Mrd EUR. Der Umsatz erhöhte sich im vergangenen Jahr um 26% auf 17,31 (13,73) Mrd EUR. Organisch wuchs das Unternehmen um 13,9%. Schneider Electric schlägt für 2007 eine Dividende von 3,30 EUR je Aktie vor, ein Plus von 10% gegenüber dem Vorjahr.

Zudem teilte das in Rueil-Malmaison ansässige Unternehmen mit, dass 2008 vorbehaltlich der derzeitigen wirtschaftlichen Situation ein organisches Umsatzwachstum von 6% und 8% erzielt werden soll. Die EBITA-Marge soll 15% betragen, sagte Jean-Pascal Tricoire laut Mitteilung.

Am Berichtstag gibt Schneider Electric bis gegen 9.04 Uhr um 2,6% auf 76,12 EUR nach.

Webseite: http://www.schneider-electric.com/ - Von Geraldine Amiel und Dennis Baker, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 29725 102; unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/dct/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.