Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2007

UPDATE: Telegraaf Media will 2008 ProSieben-Aktionär werden

(Neu: Details)

(Neu: Details)

UNTERFÖHRING (Dow Jones)--Die ProSiebenSat.1 Media AG bekommt im kommenden Jahr neben den Beteiligungsgesellschaften KKR und Permira noch einen weiteren großen Aktionär. Die niederländische Telegraaf Media Groep sicherte sich dazu am Dienstag Optionen über 12% der ProSieben-Aktien, wie der Medienkonzern aus Unterföhring am Freitag mitteilte. Ausgeübt werden kann die Option in den ersten beiden Juniwochen des nächsten Jahres.

Die Telegraaf Media Groep NV (TMG) hielt bis dato 20% am niederländischen Fernsehkonzern SBS Broadcasting, den die ProSiebenSat.1 Media AG dieser Tage für 3,3 Mrd EUR aufkaufte. Ein Sprecher von Telegraaf Media sagte Dow Jones Newswires auf Anfrage, sein Unternehmen werde die Option am 1. Juni 2008 ausüben und in ProSieben investieren.

SBS und ProSieben haben mit den Private-Equity-Gesellschaften KKR und Permira die gleichen Hauptanteilseigner. Die neue Gruppe erreicht nach dem Zusammenschluss 77 Mio Haushalte in Europa mit ihren Fernsehprogrammen und kommt damit hinter RTL auf Platz zwei auf dem Kontinent. Das neue Unternehmen ist in 13 Ländern aktiv und vereinigt 24 Free-TV-Sender, 24 Pay-TV-Sender sowie 22 Radiosender. Die Übernahme von SBS schloss ProSieben am 3. Juli ab.

Telegraaf Media ist ein diversifizierter Medienkonzern, der überwiegend in Printmedien tätig ist. Das Unternehmen hatte ein Vorkaufsrecht auf die komplette SBS-Gruppe und hätte die Übernahme durch ProSieben blockieren können. Für den Verzicht auf das Vorkaufsrecht war den Niederländern eine "signifikante" Beteiligung bei ProSieben eingeräumt worden.

Webseiten: http://www.prosiebensat1.de/

http://www.tmg.nl/

http://www.sbsbroadcasting.com/

DJG/rio/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.