Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.2008

UPDATE/VW: Keine Pläne für Verkauf brasilianischer Lkw-Sparte

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Volkswagen AG (VW) hat keine Pläne für einen Verkauf ihrer brasilianischen Nutzfahrzeugsparte an die MAN AG. Dies sei Unsinn, es gebe derartige Pläne nicht, sagte ein VW-Sprecher am Sonntag zu Dow Jones Newswires und wies damit einen Bericht des Magazins "Euro am Sonntag" (EamS) zurück. In der vergangenen Woche hatte der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn weitere Gespräche über eine Dreierallianz zwischen Volkswagen, MAN und der schwedischen Scania für den Herbst angekündigt.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Volkswagen AG (VW) hat keine Pläne für einen Verkauf ihrer brasilianischen Nutzfahrzeugsparte an die MAN AG. Dies sei Unsinn, es gebe derartige Pläne nicht, sagte ein VW-Sprecher am Sonntag zu Dow Jones Newswires und wies damit einen Bericht des Magazins "Euro am Sonntag" (EamS) zurück. In der vergangenen Woche hatte der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn weitere Gespräche über eine Dreierallianz zwischen Volkswagen, MAN und der schwedischen Scania für den Herbst angekündigt.

"EamS" hatte unter Berufung auf eine mit der Materie vertraute Person berichtet, MAN erwäge die Übernahme des VW-Nutzfahrzeuggeschäfts in Brasilien. Auf Anfrage wollte ein MAN-Sprecher die "EamS"-Meldung am Sonntag nicht kommentieren.

Webseite: http://www.volkswagenag.com -Von Christoph Rauwald; Dow Jones Newswires; +49 69 29 725 512; christoph.rauwald@dowjones.com DJG/crw/flf

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.