Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.2007

US Airways bestellt 92 Flugzeuge für rund 8 Mrd USD bei Airbus

PARIS (Dow Jones)--Die US Airways weitet ihre Flotte an Flugzeugen der EADS-Tochter Airbus deutlich aus. Auf der Internationalen Luftfahrtausstellung in Paris-Le Bourget haben die beiden Gesellschaften laut Airbus einen Vertrag für 92 Maschinen unterzeichnet, darunter 22 Stück der neuen Airbus A350 XWB. Zudem erhält die Airline 10 A330-200 und 60 Maschinen aus der A320-Familie. Der Auftrag habe gemessen am Listenpreis einen Wert von rund 8 Mrd USD.

PARIS (Dow Jones)--Die US Airways weitet ihre Flotte an Flugzeugen der EADS-Tochter Airbus deutlich aus. Auf der Internationalen Luftfahrtausstellung in Paris-Le Bourget haben die beiden Gesellschaften laut Airbus einen Vertrag für 92 Maschinen unterzeichnet, darunter 22 Stück der neuen Airbus A350 XWB. Zudem erhält die Airline 10 A330-200 und 60 Maschinen aus der A320-Familie. Der Auftrag habe gemessen am Listenpreis einen Wert von rund 8 Mrd USD.

Die Airline hatte zuvor mitgeteilt, sie wolle 20 A350 kaufen, dieser Auftrag wurde nun um 2 Maschinen ergänzt.

Webseite: www.airbusnorthamerica.com

DJG/bam/mim

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.