Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1987

US-Bank macht ISDN-Gehversuche

PORTLAND (CWN) - Mit einem ISDN-System will die U.S. National Bank aus Portland langfristig die gesamte Netzwerk-Problematik im eigenen Hause und den angeschlossenen Filialen "erschlagen".

Die Bank ist mit von der Partie bei den von Northern Telecom in diesem Jahr gestarteten Feldversuchen. Im Rahmen der Tests ist unter anderem vorgesehen, Call-Management-Funktionen zu realisieren und Mikros mit integrierten Terminal-Adapter-Karten für die Datenübermittlung zwischen den Geschäftsstellen und dem Haupsitz des Geldinstituts einzusetzen. An das ISDN werden sowohl PCs und Terminals als auch die Host-Rechner angeschlossen, wobei der Benutzer während eines Telefongesprächs auf die Mainframe-Daten zugreifen können soll. Von dem ISDN-Einsatz mit Daten- und Sprachkommunikation über eine Leitung verspricht sich die Bank gegenüber dem Nebeneinander von verschiedenen Netzwerken auf lange Sicht deutliche Kostenersparnisse.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind an das ISDN zehn Telefone und ein Mikrocomputer angeschlossen. Auf diesem PC wurde ein erstes Softwarepaket für das Call-Management installiert. Neben der allerdings bislang noch nicht befriedigend funktionierenden Mischkommunikation stellt auch die Datensicherheit im Rahmen dieses ISDN-Projektes noch ungelöste Probleme dar.