Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.11.2003 - 

Weiteres Bußgeld droht

US-Börsenaufsicht geht gegen Siebel vor

MÜNCHEN (CW) - Die US-amerikanische Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) ermittelt gegen Siebel wegen Verstosses gegen die Regeln zur Publikationspflicht. Angeblich haben Siebel-Manager wichtige Finanzinformationen nur einem ausgewählten Kreis von Investoren und Analysten zugänglich gemacht. Die Untersuchungen beziehen sich auf ein Treffen des Finanzchefs Ken Goldman Ende April dieses Jahres mit einer kleinen Gruppe von Investoren und Analysten. Dort soll der Siebel-Manager Firmeninterna preisgegeben haben. Am Tag darauf stieg der Kurs der Siebel-Aktie um acht Prozent. Siebel weist die Vorwürfe zurück. Diskutiert worden seien lediglich Informationen, die bereits zuvor anlässlich einer Telefonkonferenz veröffentlicht wurden. (ba)