Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1982

US-Börsianer erwarten Gewinne bei IBM

NEW YORK (VWD) - Weiter steigende Gewinne bei IBM erwartet die US-Börse. Damit erklären Analysten, daß die Notierungen für IBM-Anteile jetzt mit 92 7/8 Punkten eine neue Rekordhöhe erreichten.

Der zuletzt erzielte Höchststand hatte 1973 bei 91 3/8 Punkten gelegen. Jahreshöchststand 1982 war bis jetzt 89 3/8 Punkte. Eine Rolle spielt hier auch die von dem Unternehmen angekündigte Umstellung der Bilanzierungsmethoden, wodurch sich 1982 eine Erhöhung des Gewinnes je Share um zehn Prozent ergeben dürfte. Gegenwärtig wird der Gewinn pro Share für 1982 auf 6,8 Dollar geschätzt. Damit wird auch eine höhere Quartalsdividende (gegenwärtig 86 Cent pro Share) erwartet.

Doch auch langfristige Aspekte sprechen aus der Sicht der Analysten für IBM. Aufgrund hoher Aufwendungen für Forschung und Entwicklung werde der Computerhersteller auch 1983 weit an der Spitze liegen, sagen die Experten der Wall Street. IBM sei für die Anleger ein "sicherer Hafen im Sturm", meint Ulric Weil von Morgan Stanley Co.