Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993

US-Bundesstaat investiert in CASE-Tools

CHIKAGO (CW) - Mit Hilfe der Client-Server-Technologie von Andersen Consulting will der US-Bundesstaat North Carolina Informationssysteme fuer Behoerden entwickeln. Mehr als eine Million Dollar hat der Staat fuer Lizenzen der CASE-Umgebung "Foundation for Cooperative Processing" ausgegeben.

Die Behoerden wollen mit den Werkzeugen kostenguenstige und flexible Client-Server-Anwendungen entwickeln, die langfristig die bestehende Anwendungslandschaft komplett ersetzen sollen. Ein Pilotprojekt, das die Erstellung eines Programms fuer die landesweite Wartung der Strassen zum Ziel hat, laeuft bereits. Neben dem Transportwesen wird zur Zeit ebenfalls das behoerdliche Personalabrechnungs-System erneuert. Wie Andersen Consulting mitteilt, soll hier eine 25 Jahre alte Minicomputer-Loesung durch ein Netz aus Workstations ersetzt werden.