Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Neuer Mobilfunkriese entsteht

US-Carrier kooperieren

21.04.2000
MÜNCHEN (CW) - Die beiden großen US-amerikanischen Telefonkonzerne SBC Communications und Bell South werden ihre Mobilfunkaktivitäten in einer neuen Company zusammenlegen, die mit 16,2 Millionen Kunden und einem geschätzten Jahresumsatz von rund neun Milliarden Dollar zum landesweit zweitgrößten Wireless-Carrier werden dürfte.

Die Marktkapitalisierung des neuen Unternehmens schätzen Experten auf 60 bis 70 Milliarden Dollar. SBC will 60 Prozent, Bell South 40 Prozent an der Neugründung halten. Die tatsächliche Fusion ist für das vierte Quartal 2000 geplant.

Die neu entstehende Mobilfunkgesellschaft wird in 19 der 20 wichtigsten US-Ballungsgebiete vertreten sein. Branchenführer in den Vereinigten Staaten ist das Unternehmen Verizon der Mutterkonzerne Bell Atlantic und Vodafone Airtouch, mit rund 12,6 Millionen Kunden rutscht AT&T auf den dritten Platz ab.