Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1990

US-Chip-Bäcker: Dumpingvorwurf gegen Südkorea

SEOUL (vwd) - Gemeinsam mit weiteren US-Halbleiterherstellern wollen Texas Instruments und Micron Technology gegen südkoreanisches Chip-Dumping angehen. Dies gab das Außenhandelsministerium in Seoul unter Berufung auf sein Washingtoner Büro bekannt. Der im Halbleiter-Abkommen zwischen den USA und Südkorea ausgehandelte Mindest-Exportpreis für 1-Megabit-DRAMS von sieben Dollar wird von den Asiaten um durchschnittlich 50 Cent unterschritten, veranschlagen die US-Firmen.

Südkoreanische Elektronikfirmen lieferten nach Angaben ihres Verbandes von Januar bis November 1989 hauptsächlich Hochleistungs-Chips im Wert von 515 Millionen Dollar in die USA; die Gesamtexporte 1988 hätten 397 Millionen Dollar betragen. Allein die Samsung Electronic Co. soll in den vergangen drei Jahren Chips für über eine Milliarde Dollar ausgeführt haben.