Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.1987

US-EIektronikfirmen schaffen Jobs in Europa

LONDON (CW) - Innerhalb der nächsten drei Jahre werden US-Elektronikunternehmen voraussichtlich 25 000 Arbeitsplätze in Europa schaffen. Diese Prognose ist einem Bericht der unabhängigen britischen Marktforschungsgesellschaft "The Economic Development Briefing" zu entnehmen. Die Studie beruht auf einer Befragung von 471 US-Elektronikunternehmen. Wie die "Financial Times" berichtet, werden laut der Vorhersage bis zu einem Drittel der in Europa von US-Elektronikunternehmen geplanten Anlagen auf Großbritannien entfallen. Die Marktforscher ermittelten, daß 88 Prozent der befragten Manager in der US-Elektronikindustrie die Auffassung vertreten, es lohne sich, in Großbritannien zu investieren.

Gleichzeitig wird jedoch in der Studie hervorgehoben, daß die Boom-jahre für Direktinvestitionen US-amerikanischer Unternehmen in Europa vorbei sind. Gegenwärtig würden Investitionen vor Ort nur dann erwogen, wenn ein Produkt sich bereits fest am europäischen Markt etabliert habe. Positiv wirke sich diese Strategie indes dahingehend aus, daß diese Projekte dann auch sicherer seien und nicht bereits nach wenigen Jahren eingestellt oder gekürzt würden.