Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


03.03.2000

US-Farmer klagen gegen Oracle

MÜNCHEN (IDG) - Die im kalifornischen San Ramon ansässige Farmerkooperative Tri Valley Growers will bei Oracle 20 Millionen Dollar Schadensersatz einklagen. Hintergrund ist eine misslungene Installation der Oracle Applications für Consumer Packaged Goods (CPG). Die Vereinigung, die inzwischen auf die entsprechenden Module von R/3 umsteigt, wirft Oracle Betrug und Vertragsbruch vor.

Die CPG-Applikationen wurden 1997 auf den Markt gebracht und bündelten Oracles eigene Software für Finanzen und Prozessindustrie mit den Supply-Chain- und Asset-Management-Tools von Drittherstellern. Die Integration der Produkte bereitete Oracle aber von Anfang an Probleme, bis CEO Larry Ellison im vergangenen Frühjahr das Vorhaben als "riesigen Fehler" bezeichnete und die Entwicklung eigener Order-Management-Applikationen ankündigte. Zu dem Zeitpunkt hatte Tri Valley nach eigenen Angaben bereits zwölf Millionen Dollar für das Bundling, zwei Millionen Dollar für die dazu notwendige, ursprünglich aber nicht eingeplante Hardware sowie vier Millionen Dollar für interne Integrationsaufwendungen ausgegeben.