Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.2009 - 

Auf November 2010

US-Gericht verschiebt Beginn des Oracle-SAP-Prozesses

Das zuständige US-Gericht in San Francisco hat den Beginn des Prozesses im Rechtsstreit um den Diebstahl geistigen Eigentums zwischen der SAP AG und der Oracle Corp verschoben. Als ersten Verhandlungstag hat das Gericht nun den 1. November 2010 festgelegt, geht aus Dokumenten auf einer von SAP betriebenen Webseite hervor. Ursprünglich sollte der Prozess im kommenden Februar starten, allerdings hatten beide Unternehmen zuletzt eine Terminverschiebung auf Juni 2010 beantragt.

Das zuständige US-Gericht in San Francisco hat den Beginn des Prozesses im Rechtsstreit um den Diebstahl geistigen Eigentums zwischen der SAP AG und der Oracle Corp verschoben. Als ersten Verhandlungstag hat das Gericht nun den 1. November 2010 festgelegt, geht aus Dokumenten auf einer von SAP betriebenen Webseite hervor. Ursprünglich sollte der Prozess im kommenden Februar starten, allerdings hatten beide Unternehmen zuletzt eine Terminverschiebung auf Juni 2010 beantragt.

Oracle hat SAP im März 2007 in den USA auf Schadensersatz verklagt, da der Walldorfer Hersteller von Unternehmenssoftware über seine Dienstleistungstochter TomorrowNow "im großen Umfang" Kundendaten von Oracle-Datenbanken ohne die erforderliche Genehmigung heruntergeladen haben soll. SAP hat einzelne Übergriffe durch Mitarbeiter von TomorrowNow zugegeben. Die Sparte wurde inzwischen geschlossen.

Webseiten: http://www.tnlawsuit.com DJG/phg/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.