Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


13.03.2008

US-Investor Dodge & Cox erhöht Infineon-Anteil auf über 10%

NEUBIBERG (Dow Jones)--Der US-Investor Dodge & Cox hat seinen Anteil an der Infineon Technologies AG auf über 10% aufgestockt. Demnach habe der Stimmrechtsanteil des Dodge & Cox Investment Fund der US-Investmentgesellschaft am 7. März die Schwelle von 10% überschritten und betrage nunmehr 10,03%, teilte Infineon am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung unter Berufung auf eine entsprechende Meldung von Dodge & Cox mit.

NEUBIBERG (Dow Jones)--Der US-Investor Dodge & Cox hat seinen Anteil an der Infineon Technologies AG auf über 10% aufgestockt. Demnach habe der Stimmrechtsanteil des Dodge & Cox Investment Fund der US-Investmentgesellschaft am 7. März die Schwelle von 10% überschritten und betrage nunmehr 10,03%, teilte Infineon am Donnerstag in einer Pflichtmitteilung unter Berufung auf eine entsprechende Meldung von Dodge & Cox mit.

Zuvor war der Investor bereits mit knapp über 5% (Stand Ende Februar) an dem Neubiberger DAX-Konzern beteiligt. Dodge & Cox ist eine US-Investmentgesellschaft mit Sitz in San Francisco. Der Dodge & Cox Investment Fund setzt nach Angaben auf der Webseite des Unternehmen auf langfristiges Wachstum und investiert in Wertpapiere von Unternehmen außerhalb der USA. Zum Ende des Jahres 2007 hatte der Fonds ein Vermögen von 53,5 Mrd USD unter Verwaltung.

Ein Infineon-Sprecher wollte die Veränderung im Anteilsbesitz nicht kommentieren, da sich das Unternehmen generell nicht zu solchen Änderungen äußere.

Webseite: http://www.infineon.com - Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 5521 40 30 industry.de@dowjones.com DJG/abe/brb

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.